Besuch eine Delegation von ITAIPU in Innertkirchen

ITAIPU und KWO arbeiten zusammen

Itaipu ist das grösste Wasserkraftwerk der Welt. Es liegt am Grenzfluss Paraná zwischen Brasilien und Paraguay und ist ein binationales Unternehmen dieser beiden Länder. Die Stromproduktion beträgt über 90 Terawattstunden pro Jahr, die installierte Leistung nach endgültiger Fertigstellung 14'000 Megawatt.

Die KWO bewegt sich in anderen Dimensionen: 2,4 Terawattstunden in der Jahresproduktion und 1100 Megawatt Leistung.

ITAIPU und KWO haben vereinbart, ihr Wissen und ihre Erfahrung in den Bereichen Technologie, Umwelt und soziales Engagement auszutauschen.

Obwohl die Kraftwerksanlagen der beiden Unternehmen stark verschieden sind, gibt es doch viele Gemeinsamkeiten. Dies beispielsweise bei den Systemen zur Steuerung und zur Überwachung der Maschinen, bei Fragen der Qualitätssicherung und der Instandhaltung, im Tourismus und auch in Umweltfragen.

Bezüglich ihres Engagements für die Umwelt und die nachhaltige Entwicklung der Region setzt ITAIPU Massstäbe: Riesige Aufforstungen, weiträumiger Einsatz für gute Qualität des Wassers, Umgehungsfluss als Fischaufstieg, Oekologisierung der lokalen Landwirtschaft, Zusammenarbeit mit der Universität, soziale Einrichtungen und Zentrum für Berufsbildung sind einige Stichworte dazu.